Авиокомпанијата Air Berlin замина во историјата

0
27
views
Air Berlin
loading...

Воздухопловната компанија Air Berlin во петокот слета на аеродромот во Берлин за последен пат. Авио-компанијата по речиси четири децении постоење поради стечај ќе престане да лета.

Летот AB 6210 беше пречекан од страна на вработените и љубопитните посетители, а пожарникарите традиционално ги поздравија со водени топови.

Ер Берлин беше омилен меѓу Германците, бидејќи со него летаа за време на своите одмори на островот Мајорка, а меѓу другото беа познати и по чоколадните срца, кои ги делеа по секој лет.

За последното полетување и слетувањето екипажот на пилотската кабина на прозорците истакна знамиња со печатено лого Air Berlin и преку него се појави пораката „Кажете им збогум“.

Авиокомпанијата издаде изјава во која им се заблагодарува на „вработените, партнерите и патниците кои во многуте години ги дадоа своите срца и лојалност“.
„Авиокомпанија е со седиште во главниот град Берлин и беше важен претставник на нашиот град низ целиот свет“ рече градоначалникот на Берлин Мајкл Милер за јавниот ТВ сервис.


Германски:

Air Berlin sagt Tschüs

Nach fast vier Jahrzehnten hat Air Berlin ihren Flugbetrieb eingestellt. Die offiziell letzte Maschine der insolventen Fluggesellschaft landete am Freitagabend aus München kommend in Berlin.

„Macht et jut“: Mit diesen Worten verabschiedet sich die insolvente Fluggsellschaft Air Berlin in einer offiziellen Mitteilung an alle Kunden. Am Freitagabend startet das letzte Flugzeug der Airline von München und soll um 22:40 Uhr auf dem Flughafen Berlin-Tegel landen – tatsächlich kommt es um 0:00 Uhr an.

Die Mitarbeiter des Unternehmens, die Air Berliner, beschreiten derweil ihren eigenen, letzten Weg zum Flughafen: Rund 300 Beschäftigte nehmen an einer Abschiedsdemo teil. Startpunkt ist die Firmenzentrale am Saatwinkler Damm.

loading...

Sie stehen vor dem roten Backsteingebäude in gelben Warnwesten, auf denen das Air Berlin-Logo auf dem Rücken prangt. Einige halten rote, herzförmige Luftballons in den Händen, zünden Grablichter und Fackeln an, die sie während des Marsches vor sich hertragen. An der Spitze des Abschiedszugs leuchtet ein Pappaufsteller, der eine Flugbegleiterin zeigt und mit Lichterketten umwickelt ist, daneben wird ein zwei Meter großes, aufgeblasenes Gummiflugzeug getragen. „Es waren schöne Jahre mit Air Berlin“, sagt ein ehemaliger Beschäftigter aus der Personalabteilung, der bei dem Umzug mitläuft.

Rund 1.500 Besucher stehen bereits zwei Stunden vor der letzten offiziellen, geplanten Landung auf der Flughafenterrasse. Immer wieder, wenn eines der letzten Air Berlin Flugzeuge startet, erklingen Jubelschreie und lauter Applaus aus den Reihen.

Alle warten auf das letzte Flugzeug. Auf dem Vorfeld der Landebahn stehen Wagen der Flughafenfeuerwehr. Alle haben ihr Blaulicht angestellt. Einige hundert Air Berliner stehen in Sicherheitswesten daneben, um die Maschine und die letzte Crew in Empfang zu nehmen.

Loading...